DAS WEINGUT


Das Weingut Kramer, wo die Leidenschaft zum Wein seit vielen Generationen (1670) eingeprägt ist, liegt in Falkenstein im nordöstlichen Weinviertel.

 

Der Ort und die Weingärten sind eingebettet in einen Talkessel, der im Norden und Westen von Wäldern geschützt wird, wodurch ein spezielles Kleinklima entsteht.

 

Hoch über dem Ort thront eine mächtige Burgruine, die auch heute noch Schauplatz für Theateraufführungen, mittelalterliche Feste, Konzerte, uvm., ist.

Im Jahr 2019 startete der Neubau des Weinguts.

 

Eine neue Kellerei, ein Verkostungsraum, sowie ein Eventraum wurden bis Sommer 2020 fertiggestellt und stehen seit dem für Verkauf, Verkostungen & Führungen zur Verfügung.

 

Mit dem Neubau leiten Herbert & Michael auch eine neue Ära in der Geschichte des Weinguts ein. Die moderne Stilistik, in Kombination mit einigen Beständen aus dem vorigen Bau, macht das Weingut zu einer perfekten Mischung aus traditionell & modern.

Michael Kramer & Herbert Kramer
Michael Kramer & Herbert Kramer

Die Bewirtschaftung der Weingärten wird nach den Grundsätzen des "Naturnahen Weinbaues" durchgeführt. Auf die Begrünung der Weingärten, kurzen Rebschnitt, Laubarbeit und konsequente Traubenausdünnung wird höchstes Augenmerk gelegt, um beste Qualität zu erzielen.

 

Nach dem schonenden Pressen der gesunden Beeren, werden die Moste temperaturgesteuert vergoren. Die Weißweine lagern primär im Edelstahltank während die Rotweine im großen Holzfass bis zum optimalen Fülltermin reifen.

 

Eine Symbiose aus Tradition und moderner Technik garantiert qualitativ hochwertige Weine.

 

KONTAKT

 Weingut Kramer GesbR

A-2162 Falkenstein 150        

+43 (0) 664/401 63 80 | Herbert Kramer

+43 (0) 664/407 37 20 | Michael Kramer

falkenstein@weingut-kramer.com

ÖFFNUNGSZEITEN

Ab-Hof-Verkauf

Freitag & Samstag

14:00 -18:00 Uhr

 

und nach telefonischer Vereinbarung!